Bewegtbild-Produktion: Die 5 fatalsten Missverständnisse Bewegtbild-Produktion: Die 5 fatalsten Missverständnisse
Zurück zur Übersicht

Bewegtbild-Produktion: Die 5 fatalsten Missverständnisse

Das Medium Film ist und bleibt das emotionalste Vehikel, um Markenbotschaften zu transportieren und Kundenbindung zu stärken. Doch häufig sind in Marketingabteilungen die Kernfaktoren für gute Produktionen nicht bekannt. Oftmals herrschen völlig falsche Vorstellungen. Die Folge sind Spots und Virals, die keinen interessieren.

Das muss nicht sein. Michael M. Maschke, Head of Creative Services bei Saatchi & Saatchi, nennt hier die fünf häufigsten Missverständnisse. Und er sagt auch, worauf Marketingverantwortliche stattdessen ihren Fokus richten sollten…

Lesen Sie hier den ganzen Artikel