AOK Bayern entscheidet sich für Saatchi & Saatchi als kreative Leitagentur AOK Bayern entscheidet sich für Saatchi & Saatchi als kreative Leitagentur
Zurück zur Übersicht

AOK Bayern entscheidet sich für Saatchi & Saatchi als kreative Leitagentur

München, 6. April 2020 – Die AOK Bayern hat sich für Saatchi & Saatchi in München als kreative Leitagentur entschieden. Das Team um Olaf Wolff (Pitch-Leitung), Oliver Sommer (Strategie) und Lilliann Fery (Text) und Andreas Dennerlöhr (Art) setzte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen namhafte Wettbewerber durch und hat seine Arbeit bereits im März aufgenommen.

Die künftigen Kampagnen der größten gesetzlichen Krankenkasse im Freistaat Bayern sollen insbesondere junge Menschen zwischen 14-29 Jahren über die Markenthemen Nähe und Prävention ansprechen. Langfristig sollen so Jugendliche in neue Versicherte und Bestandskunden in Fans konvertiert werden.

„Das Team von Saatchi & Saatchi in München hat uns nicht nur durch die strategische Fundierung und frische Kreation überzeugt, sondern auch überzeugende Vorschläge in Sachen Messbarkeit gemacht“, begründet Claus Nißl, Bereichsleiter Marketing bei der AOK Bayern die Entscheidung.

Für Social Media und Content ist die Spezialagentur Elbkind Reply zuständig, mit der Saatchi & Saatchi München eng zusammenarbeiten wird.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der AOK Bayern und mit Elbkind Reply“, sagt Olaf Wolff, Executive Client Partner bei Saatchi & Saatchi in München. „Das ist eine tolle Konstellation, die bereits in der kurzfristig aufgesetzten Kommunikation zur Aufklärung rund um Corona erste Früchte trägt.“