GSK betritt mit Voltaren Wärmepflaster ein neues Segment GSK betritt mit Voltaren Wärmepflaster ein neues Segment
Zurück zur Übersicht

GSK betritt mit Voltaren Wärmepflaster ein neues Segment

GlaxoSmithKline (GSK) will einen neuen Markt erobern. Mit dem Launch der neuen Voltaren-Wärmepflaster will der Konzern in einem Segment mitmischen, in dem sich Wettbewerber wie Thermacare (Pfizer) und ABC Wärmpflaster (Beiersdorf) tummeln. Mit der Erweiterung des Portfolios reagiere Voltaren auf die gesteigerte Nachfrage nach entsprechenden Produkten, heißt es aus dem Unternehmen.

Begleitet wird die Markteinführung des neuen Produkts von verschiedenen Werbemaßnahmen. Für Januar 2018 ist eine TV-Kampagne geplant. Wie auch bei beim laufenden Spot für Voltaren stammt dieser aus der Feder von Saatchi & Saatchi. Flankiert wird der Launch zudem von einem neuen POS- Auftritt (Display & POS Dekoration), Digital (Video & Dynamic Ad Campaign) und Print in der Fachpresse. Als Digital-Agentur setzt Ellusion Maßnahmen für GSK um.

>weiter lesen