Habemus App – Die neue Papst-App kommt aus Berlin Habemus App – Die neue Papst-App kommt aus Berlin
Zurück zur Übersicht

Habemus App – Die neue Papst-App kommt aus Berlin

Saatchi & Saatchi Pro aus Berlin haben die App entwickelt, die dem Papst helfen soll, eine Million junger Christen zu erreichen.

Der Papst wird mobil. Pünktlich zum Weltjugendtag in Krakau hat Papst Franziskus seine erste päpstliche App präsentiert. Mit den Worten „DOCAT starts now“ eröffnete Luis Kardinal Tagle das Statement bei der Vorstellung des DOCAT (englisch für Do catechism). Der DOCAT ist ein Jugendkatechismus zur Soziallehre der katholischen Kirche in Buchform. Es soll Orientierungshilfe für junge Christen sein und dazu ermutigen, die Lehre in die Welt zu tragen. Auf über 200 Seiten umreißt das „Docat“-Buch dabei die wichtigsten Aspekte der katholischen Sozial- und Gesellschaftslehre. Ganz modern gibt es dazu eine passende App, sieht doch der Papst selbst in seinen Jüngern „Millionen junger Christen, die für ihre Zeitgenossen ‚Soziallehre auf zwei Beinen’ sind.“…

Lesen Sie hier den ganzen Artikel