„Im deutschen Markt gab es keinen dringenden Handlungsbedarf“ „Im deutschen Markt gab es keinen dringenden Handlungsbedarf“
Zurück zur Übersicht

„Im deutschen Markt gab es keinen dringenden Handlungsbedarf“

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Toyota trennt sich europaweit von seinen bisherigen Agenturen Saatchi & Saatchi und Zenith aus der Publicis-Gruppe und wechselt zu The & Partnership. Die WPP-Beteiligung baut für den neuen Großkunden ein maßgeschneidertes Network auf. Die Marketingchefin von Toyota Deutschland Sevilay Gökkaya erklärt im Interview mit HORIZONT Online, was sich der Autobauer von dem Schritt erhofft – und erläutert das Ende der Zusammenarbeit mit den langjährigen Agenturpartnern.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.