Saatchi & Saatchi holt fünf Führungskräfte und führt Unit-Struktur ein Saatchi & Saatchi holt fünf Führungskräfte und führt Unit-Struktur ein
Zurück zur Übersicht

Saatchi & Saatchi holt fünf Führungskräfte und führt Unit-Struktur ein

Das Saatchi & Saatchi-Stammhaus in Düsseldorf wächst weiter: Nach den Zugängen von Renault und Dacia im vergangenen Jahr konnte die Agentur zusätzlich das Geschäft mit Bestandskunden wie Merck, der Deutschen Telekom oder Vaillant weiter ausbauen. Um alle von der Rheinmetropole aus betreuten Marken auch künftig innovativ und kreativ in Szene setzen zu können, investiert das Management um CEO Christian Rätsch in die Kreativ- und Beratungskompetenzen der Agentur und holt dazu fünf neue Führungskräfte nach Düsseldorf. Diese bilden, gemeinsam mit erfahrenen Saatchi & Saatchi-Mitarbeitern, die neue Führungsebene der Geschäftsfelder Automotive, Healthcare & Beauty sowie Home & Office Technology und FMCG.

Nachdem bereits im Oktober der renommierte Kreative Tobias Schelo als Group Creative Director zu Saatchi & Saatchi wechselte, verstärkt nun mit Benjamin Müller-Grote als neuem Executive Client Service Director ein erfahrener Berater das Automotive-Team. Gemeinsam führen sie künftig die Geschäftseinheit und beraten mit ihrem Team die beiden Kunden Renault und Dacia. Müller-Grote hat in seiner über 18-jährigen Karriere in unterschiedlichen Führungspositionen bei verschiedenen Agenturen wie KNSK, Hamburg, DDB, Berlin, und Scholz & Friends, Berlin, gearbeitet und war auch international tätig, für TBWA und SelectNY. Zudem ist er ein ausgewiesener Spezialist für die Automobilbranche, der bereits große Marken wie Audi, Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge und VW betreute.

Auch die Management-Mannschaft der Healthcare & Beauty-Unit wird neu aufgestellt: Mit Jette Klunker (Management Supervisor) und Gabriele Schüle (Client Service Director) übernehmen zwei gestandene Beraterinnen die Führung der Geschäftseinheit – beide stießen bereits im letzten Jahr zu Saatchi & Saatchi. Gemeinsam mit Newcomer Daniel Bittmann (Creative Director Text) bilden sie das neue Führungstrio der Unit. Diese entwickelt von Düsseldorf aus internationale Kommunikationsstrategien und Kampagnen für Marken wie Femibion, Fenistil, Maalox, Mucosolvan und Voltaren.

Alle drei waren vor ihrem Wechsel zu Saatchi & Saatchi bei namhaften Agenturen tätig: Jette Klunker war zuvor Management Supervisor bei TBWA, Düsseldorf, Gabriele Schüle Group Account Director bei BBDO Düsseldorf, und Daniel Bittmann Senior Creative Copy bei thjnk, München. Bei ihren jeweiligen vorherigen Stationen betreuten Klunker, Schüle und Bittmann Marken wie Bayer, Henkel Beauty Care oder Granini.

Drei weitere gestandene Agenturprofis starten als neue Führungsspitze der Unit Home & Office Technology und FMCG in Düsseldorf durch: Sascha Mischok (Client Service Director), Ole Puls (Creative Director Text) sowie Florian Zwinge (Creative Director Art). Sie leiten von nun an die Düsseldorfer B2C- und B2B-Spezialisten, die innovative Kampagnen für Kunden wie Telekom Geschäftskunden, Vorwerk, Vaillant, Jacobs oder Procter & Gamble entwickeln und umsetzen.

Mit Ole Puls und Florian Zwinge überzeugte Saatchi & Saatchi bereits Mitte 2017 ein eingespieltes sowie vielfach ausgezeichnetes Kreativ-Duo. Zuletzt waren beide als Creative Director bei der Agentur BUTTER, Düsseldorf, im Consumer- und Business-Bereich tätig – weitere gemeinsame Stationen waren BBDO und DDB. Zudem war Ole Puls bereits für Scholz & Friends, Berlin, und Florian Zwinge für Jung von Matt/Alster tätig. Der dritte Unit-Zugang, Sascha Mischok, war zuvor bei Mannstein Werbeagentur, Solingen, als Client Service Director aktiv. Auch diese drei Neuzugänge können auf ihren bisherigen Stationen auf die Arbeit für tolle Marken zurückblicken. Dazu zählen etwa Brillux, Deutsche Post, eBay oder Siemens.

„Im vergangenen Jahr haben wir uns bei allen Bestandskunden stark entwickelt und konnten die Kunden Renault und Dacia gut am Standort Düsseldorf onboarden“, sagt Christian Rätsch. „Daher haben wir uns entschieden ein Unit-System einzuführen und eine entsprechende Leitungsebene zu etablieren. Wir sind stolz darauf eine attraktive Kreativagentur für tolle, neue Kollegen zu sein und über die Rheinmetropole hinaus Anziehungskraft auszuüben. Mit dieser neuen Aufstellung fühlen wir uns für die Zukunft gut gerüstet.“

Die neuen Unit-Verantwortlichen berichten an die Saatchi & Saatchi-Geschäftsleitung – bestehend aus Christian Rätsch, Alexander Reiss (Kreation), Astrid Caetano (Human Resources), René Menzel und Stéphanie Rupp (beide Beratung).

Fachpresse:

06.02.2018 W&V >zum Artikel