Saatchi & Saatchi: Kein Otriven? Kein Auge zu! Saatchi & Saatchi: Kein Otriven? Kein Auge zu!
Zurück zur Übersicht

Saatchi & Saatchi: Kein Otriven? Kein Auge zu!

Frankfurt, 01. Februar 2016 – Wer an Schnupfen leidet, kennt folgendes Szenario nur zu gut:

Die Nase ist verstopft, das Atmen fällt schwer und an Schlaf ist nicht zu denken. Menschen werden dann zu nachtaktiven Wesen, obwohl sie von Natur aus nicht im Geringsten dazu geeignet sind. Diesen Zustand greift nun Novartis Consumer Health / GSK im neuen Online-Spot ihrer Marke Otriven auf. Im Pre-Roll mit dem passenden Namen ‚Nachtaktiv’, setzt das Unternehmen voll und ganz auf Ironie und Unterhaltung, um seine Botschaft ‚Eine freie Nase kann mehr’ dem Publikum näher zu bringen. Für Konzept, Umsetzung und Produktion zeichnet der langjährige Novartis-Agenturpartner Saatchi & Saatchi Deutschland verantwortlich. Zu sehen ist der 40-Sekünder ab sofort als Pre-Roll auf YouTube sowie auf dem eigenen YouTube-Channel der Marke Otriven:
www.youtube.com/user/OtrivenDeutschland

Im Spot kehrt das Saatchi & Saatchi-Kreativteam die herkömmliche Denkrichtung, die Konsumenten aus der Pharmawerbung kennen, gekonnt um und zeigt was passiert, wenn man das Produkt einmal nicht verwendet: Die verstopfte Nase lässt den Protagonisten nicht schlafen,
er steht auf und setzt eine temporeiche und witzige Kettenreaktion in Gang, die eine Spur der Verwüstung hinterlässt.

Von Kundenseite kommentiert Julia Fritz, Senior Brand Manager GSK: „Unser Ziel ist es, das Thema „Schlaflosigkeit bei Schnupfen“ auf ungewöhnliche Art zu inszenieren und es so für die Bekanntheit der Marke Otriven zu nutzen. Durch die Überhöhung schaffen wir unterhaltsamen Content, den man gerne teilt.“

Für Novartis Consumer Health ist Saatchi & Saatchi bereits seit 2007 global aktiv. Für den Deutschen Markt kreierte die Agentur bereits Arbeiten wie die ‚Cat’- und ‚Washing the Dog’-Kampagnen für die Novartis-Marke Voltaren sowie die erfolgreichen Online-Videos „Die Schmerz-agenten“ (Voltaren) oder „Wie die Tiere“ (Fenistil).

Der Link zum Film auf YouTube:

Credits


Saatchi & Saatchi:


Gisela Schmitz, Creative Director
Sandra vom Berg, Creative Director
Guido Uhle, Client Service Director
Frank Mayer, Account Director
Nils Giese, Planning Director
Michael M. Maschke, Head of Creative Services

 

Regie:

Andrej Gontcharov
Filmproduktion:

doity Produktion, Berlin
Musik & Sound-Design:

Mokoh, Berlin
Media:

MediaCom, Düsseldorf

Novartis Consumer Health:

Julia Fritz, Senior Brand Manager

………………………

Über Saatchi & Saatchi

Saatchi & Saatchi Deutschland ist die Kreativagentur, die Marken wie Toyota, Ariel, Voltaren, AS&S Radio, Lexus, Cosmos Direkt, Vorwerk und Union Investment über alle Touchpoints hinweg betreut und mit relevantem Content und starken Ideen ihr Geschäft vorantreibt.