Saatchi & Saatchi Pro entwickelt das Telekom WebTV-Magazin „mittelstand DIE MACHER“ zur nachhaltigen Ratgeberquelle des Mittelstandes weiter. Saatchi & Saatchi Pro entwickelt das Telekom WebTV-Magazin „mittelstand DIE MACHER“ zur nachhaltigen Ratgeberquelle des Mittelstandes weiter.
Zurück zur Übersicht

Saatchi & Saatchi Pro entwickelt das Telekom WebTV-Magazin „mittelstand DIE MACHER“ zur nachhaltigen Ratgeberquelle des Mittelstandes weiter.

Mit einer starken Content-Strategie baut die Telekom ihr Informationsangebot für mittelständische Entscheider aus.

Berlin, 2. April 2015 – Gute Entscheidungen sind die Basis guten Wirtschaftens: Unternehmer verlangen immer häufiger relevante, neutral aufbereitete Informationen, die sie dabei unterstützen, erfolgreich zu bleiben und den richtigen Kurs mit ihrem Unternehmen zu halten. Dies gilt besonders für das Thema Digitalisierung – made in Germany. Die Deutsche Telekom nimmt diese Entwicklung auf und startet für die im letzten Jahr erfolgreich gelaunchte WebTV-Plattform mittelstand DIE MACHER  die nächste Stufe. Neben den bekannten Video-Beiträgen werden jetzt auch weiterführende Berichte rund um die wichtigsten Themen des Mittelstands auf der Plattform gezeigt.  Unterstützt wird die Telekom dabei durch Saatchi & Saatchi Pro – von Konzept,Technik und Design bis zur Content-Strategie, Redaktion und Produktion im Betrieb.

Mittelständische Unternehmer finden auf dem Portal nun neben Videos eigens recherchierte und aufbereitete Beiträge, die tiefgreifende Hintergründe zu einem weit gefächerten Themenspektrum bieten – immer unter dem Aspekt ‚Digitalisierung’. mittelstand DIE MACHER zeigt konkret auf, wie Mittelständler aller Größen und Branchen von der digitalen Transformation profitieren – vorgestellt von erfolgreichen Machern und anhand konkreter Projekte.

mittelstand DIE MACHER soll Entscheidern im Mittelstand auch weiterhin wichtige und für sie relevante Entscheidungshilfen bieten. Gerade im komplexen Umfeld der Digitalisierung sind neben realen Anwendergeschichten im Videoformat auch weiterführende Informationen und interessante Themenlinks notwendig, um ein Thema gesamthaft zu verstehen, dem wollen wir mit dem neuen Konzept Rechnung tragen“, erklärt Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden der Telekom Deutschland.

Diesen Anspruch setzt die Telekom mit modernster Technologie in die Tat um: Spezielle Suchalgorithmen garantieren, dass immer die relevantesten Digitalisierungsthemen und -trends aufgegriffen und auf dem Portal als Basis-Content gezeigt werden – automatisiert und treffsicher.

„Es entsteht nun ein ganzheitliches Medienformat, das Magazinelemente, WebTV und Social Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und YouTube vereint – ergänzt durch exklusive Veranstaltungen“, sagt Christine Böhme, Projektleiterin bei der Telekom Deutschland. „Darüber hinaus erstellt ein eigenes Content-Team redaktionell hochwertig aufbereitete Inhalte zu tagesaktuellen Themen und Trends. Zusätzlich können ausgewählte Partnerunternehmen in eigenen Kanälen ihre Themen setzen und so den Mittelstand bei der Digitalisierung unterstützen.“

„Entscheider müssen künftig stärker darauf achten, dass das Marketing die vertrieblichen Interessen des Unternehmens in ihr Aufgabenverständnis integriert: Wir nennen das Brand-driven Sales“, sagt Alexander Stendel, Geschäftsführer von Saatchi & Saatchi Pro. „Mit dieser Strategie entwickeln wir das Marketing unserer Kunden weiter – weg von der Unterbrecher-Werbung hin zu kommunikativem Service.“

Über Saatchi & Saatchi Pro

Saatchi & Saatchi Pro ist die auf Geschäftskunden-Kommunikation spezialisierte Agentur der Saatchi & Saatchi Gruppe. Hervorgegangen ist Saatchi & Saatchi Pro aus der von Alexander Stendel gegründeten B2B-Agentur zweimaleins, deren strategische Ausrichtung und konsequente Weiterentwicklung er zwei Jahrzehnte verantwortet hat. Als Geschäftsführer von Saatchi & Saatchi Pro sorgt Alexander Stendel für hohe Kontinuität und die erfolgreiche Integration des Know-Hows von zweimaleins und Saatchi & Saatchi. Die Agentur bietet so ein einzigartiges Serviceportfolio von Vertriebs- und Digitalkommunikation bis hin zur klassischen Markenarbeit. „Pro“ steht für professional und unterstreicht diese langjährige und erfolgreiche Expertise. Ein besonderer Schwerpunkt ist der integrierte Einsatz von Produkt-Präsentationen, Messekommunikation, Showrooms, Konfiguratoren, Erklärfilmen, Internet- und Mobil-Anwendungen. Dabei arbeiten 40 feste Mitarbeiter und ein großes Netzwerk von Freelancern an den Standorten Berlin, Düsseldorf und Frankfurt in interdisziplinären Projektteams. Zu den Kunden zählen u.a. BASF, Bombardier, Commerzbank, Deutsche Telekom, Pepperl+Fuchs und T-Systems.