Saatchi & Saatchi Pro erweitert Kompetenzen im Verbund mit Publicis Pixelpark Saatchi & Saatchi Pro erweitert Kompetenzen im Verbund mit Publicis Pixelpark
Zurück zur Übersicht

Saatchi & Saatchi Pro erweitert Kompetenzen im Verbund mit Publicis Pixelpark

Berlin, den 20. Februar 2017 – Die auf B2B-Kommunikation fokussierte Agentur Saatchi & Saatchi Pro rückt in Berlin eng mit den Digitalspezialisten von Publicis Pixelpark zusammen. Damit baut die B2B-Agentur, die weiterhin als eigenständiges Unternehmen erhalten bleibt, ihr Angebot erheblich aus und bietet eng an ihr bisheriges Portfolio geknüpfte digitale Services an. Geschäftsführer von Saatchi & Saatchi Pro bleibt wie bisher Christian Rätsch, CEO Saatchi & Saatchi Deutschland.

Die B2B-Spezialisten operieren künftig unter einer gemeinsamen Führungsstruktur von Saatchi & Saatchi Pro und Publicis Pixelpark und verknüpfen so die Ressourcen beider Agenturen. Geführt wird die so entstehende rund 200 Personen starke gemeinsame Einheit von Astrid Schiffel, Director Operations bei Saatchi & Saatchi Pro, und Jens-Christian Jensen, Managing Director bei Publicis Pixelpark Berlin. Astrid Schiffel berichtet weiterhin an Christian Rätsch, Jens-Christian Jensen an Horst Wagner, Chairman von Publicis Communications und CEO von Publicis Pixelpark. Zusätzlich zur Etablierung gemeinsamer Strukturen rücken beide Agenturen räumlich zusammen: Saatchi & Saatchi Pro zieht vom derzeitigen Standort zum Publicis-Campus im MetaHaus in Berlin. Beide Agenturen agieren unter dem Dach der Publicis Communications weiterhin als eigenständige Marken.

„In dieser neuen Konstellation entstehen sowohl für Saatchi & Saatchi Pro als auch für Publicis Pixelpark neue Möglichkeiten, von denen beide Agenturen profitieren werden. Im Markt zeigt sich, dass die Kombination von B2B- und Technologiekompetenz immer stärker nachgefragt wird. Das zeigen insbesondere die im letzten Jahr von Saatchi & Saatchi Pro gewonnen Kunden wie Bosch, Hella oder Zeiss. Mit der Leistungsfähigkeit aus Kreation, Beratung und nun auch Technologie sind wir im B2B-Umfeld einmalig positioniert“, sagt Christian Rätsch.

Die Zusammenarbeit hatte sich in der Vergangenheit bereits ausgezahlt: So konnten erste gemeinsame Kunden wie Dentsply Sirona und Deutsche Wohnen in dieser engen Kooperation gewonnen werden.

Dazu ergänzt Horst Wagner: „Die enge Kooperation zwischen Saatchi & Saatchi Pro und Publicis Pixelpark in Berlin zeigt, dass das Agenturmodell von Publicis Communications greift. Wir führen Kompetenzen zum Mehrwert unserer Kunden sinnvoll zusammen und bewahren zugleich die Kultur und Kompetenzen unserer starken Agenturmarken.“

Simon Thun, bisher Geschäftsführer von Saatchi & Saatchi Pro und CSO von Saatchi & Saatchi in Deutschland, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um bald eine neue Position außerhalb der Publicis Groupe anzutreten.

Zur Entscheidung Simon Thuns sagt Christian Rätsch: „Dass Simon Saatchi & Saatchi nach dem gemeinsam erfolgreich vollzogenen Turnaround verlässt, ist sehr bedauerlich. Wir verdanken ihm starke Impulse, die uns dabei unterstützt haben, unsere Position als Kreativagentur mit herausragender Beratung im Markt zu verankern. Wir werden ihn vermissen und wünschen ihm für seine neue Herausforderung alles Gute.“

………………………..

Über Saatchi & Saatchi Pro

Saatchi & Saatchi Pro ist eine auf Kommunikation für professionelle Zielgruppen spezialisierte Agentur. Als B2B-Leadagentur betreuen wir nationale wie auch internationale ‚blue chip‘-Unternehmen und ‚hidden champions‘ wie Bosch, BASF, Hella, Pepperl + Fuchs, Telekom Geschäftskunden und Zeiss.